25-jähriges Bestehen

Qualitätssicherung bei Nutzung der erzeugten Sekundärbaustoffe aus HMVA

Konstantin Keplin

Konstantin Keplin

Themen u.a.

Organisation der Qualitätssicherung (Güteüberwachung des Herstellers (Werkseigene Produktionskontrolle WPK) sowie Fremdüberwachung durch RAP-Stra-Prüfstelle (HeidenLabor)

Im Ergebnis der Qualitätssicherung während der Herstellung wird bautechnische- und umweltgerechte Verwendung der HMVA als Baustoff erreicht.

Konstantin Keplin
HeidenLabor für Baustoff- und Umweltprüfung GmbH

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Präsentationen